SEOkomm 2022 – Unser Recap

Ein Beitrag von Nadine Mielenz und Kevin Kirchhoff

Die SEOkomm 2022 fand am 18. November in Salzburg statt und ist eine Veranstaltung für SEO-Expert:innen und -Enthusiast:innen. Die Konferenz bot ein umfangreiches Programm mit Vorträgen von Branchenexperten:innen und Networking-Möglichkeiten.

Den Auftakt machte Bastian Grimm mit seiner Keynote zum Thema „AI is eating the world (and Google)“. Die Besuchenden dieses Vortrages fanden gleich zu Beginn einen Umschlag mit zwei Texten unter ihren Stühlen: Einer dieser Texte wurde von einem Menschen geschrieben, der andere von einer künstlichen Intelligenz. Das Publikum hatte nun Zeit, sich beide Texte durchzulesen und ihren Favoriten auszuwählen. Das Ergebnis überraschte, denn es war immer ein Kopf an Kopf rennen zwischen Mensch und Maschine. Bastian Grimm zeigt, was mit KI im Bereich Content-Erstellung (Text, Bild und Video) bereits jetzt schon alles möglich ist und wo die Reise hingehen könnte. Google selbst hat seine Richtlinien bezüglich automatisiert generierten Contents angepasst: Statt automatisierten Content generell zu vermeiden, soll nur noch Content, der das Ranking manipuliert, vermieden werden. Schattenseite des Fortschritts sind zum einen die erhöhte benötigte Rechenleistung und der damit verbundene Ressourcenverbrauch. Für SEO bedeutet das, dass Crawleffizienz eine größere Rolle einnehmen wird.

Unsere größten Learnings aus den zahlreichen Vorträgen

Google Crawlmanagement Extreme
Darius Erdt & Jan-Peter Ruhso

  • Crawlmanagement ist wichtig für die SEO-Performance und die Ressourceneffizienz.
  • Überprüfe regelmäßig deine Logfiles und nutze Tools wie crawlOPTIMIZER.
  • Verwende klare Signale wie HTTP-Status Codes 404 oder 410, um Seiten vom Crawling auszuschließen.
  • Linkmaskierung kann effektiv zur Crawler-Steuerung beitragen, aber bedenke die UX.
  • Analyse deine Crawl-Statistiken in der GSC, um Ineffizienzen zu erkennen.
  • Stelle sicher, dass SEO-kritischer Content im initialen HTML vorhanden ist.
  • Identifiziere und blockiere nicht benötigte Ressourcen, um das Crawling zu optimieren.

Auditing JavaScript Websites

Martin Splitt

  • Jede Website, die von Google gecrawlt wird, wird auch gerendert.
  • Google kann sicher sein, ob sich die Seite verändert hat, indem es sie rendert.
  • Die einzige Ausnahme sind Websites mit schlechtem HTML, die als irrelevant verworfen werden.
  • Nachgeladenes und Third-Party JS haben Zugriff auf den DOM und können diesen verändern.
  • Der Quellcode ist nicht das, was Google indexiert. Google baut den DOM aus dem gecrawlten HTML und den referenzierten Ressourcen.
  • JavaScript kann keine HTTP-Status Codes verändern.
  • Der Live-Test in der GSC zeigt möglicherweise nicht das reale Ergebnis der Seite.
  • Der Screenshot in der GSC ist irrelevant, das gerenderte HTML ist wichtiger und relevant.
  • Staging-Umgebungen können mit einem Local Tunnel getestet werden.
  • Die häufigsten Ursachen für Probleme sind kreative Lösungen, die vom normalen Abweichen, fehlerhaftes Markup und veraltete Technologien.
  • Bei fehlerhaftem JS nutzt Google die fehlerfreien Teile des DOMs

Multi-Domain-Strategie: So dominierst du die Suchergebnisse

Niels Dahnke

Niels Danke stellt innovative Multi-Domain-Strategien zur SERP-Domination vor:

  • Vorteile: Ausrichtung von Inhalten auf unterschiedliche Zielgruppen, Risikodiversifizierung, Verdrängen von Wettbewerbern, Stärkung der Marke, Maximierung der Leads
  • Die ausreichende Verfügbarkeit finanzieller und personeller Ressourcen muss sichergestellt sein
  • Wichtig sind die thematische Abgrenzung nach Zielgruppe, Search Intent und Inhaltsarten

Taking your SEO reporting to the next level: Effectively communicating with meaningful Reports

Aleyda Solis

  • Verwende nur aussagekräftige KPIs, die für dein Zielpublikum von Bedeutung sind
  • Stelle die Daten übersichtlich dar und kommuniziere nur einen KPI pro Diagramm
  • Erstelle eine Geschichte hinter deinen Ergebnissen und halte sie konsistent
  • Zeit ist begrenzt, konzentriere dich auf das, was für deine Kund:innen wirklich wichtig ist
  • Unübersichtliche Berichte können den Eindruck erwecken, dass du dich an einen Strohhalm klammerst

Search Console URL Inspection API – Besser als SEO Tools?

John Muñoz

John Muñoz zeigt wie SEOs mit Hilfe der Google Search Console URL Inspection API viele wichtige technische Insights effizient analysieren können:

  • Indexierung und Crawling Probleme identifizieren
  • Mobile friendly Test der indexierten URL
  • Auch Rich Snippets Fehler lassen sich prüfen
  • Ermöglicht Checks und Monitoring per Bulk
  • Bereits viele (Free) Tools im Web zu finden
  • Prototyp mit Apps Scripts leicht zu nutzen!

SEO A/B-Testing: So geht’s

Lisa Bleser & Vanessa Wurster

  • SEO Testing ist wichtig, um SEO-Maßnahmen mit Zahlen zu untermauern und die Relevanz von SEO zu beweisen.
  • Negative Effekte von SEO-Maßnahmen können frühzeitig erkannt werden.
  • Achte beim SEO Testing auf eine ausreichende Traffic-Menge, ein einheitliches Template und eine hohe Korrelation zwischen Test- und Kontrollgruppe.
  • Die Datenaufbereitung und der Teststart sollten zeitnah stattfinden und der Testzeitraum sollte nicht länger als 4-6 Wochen sein.
  • Kevin hat die Herangehensweise fasziniert, nämlich eine Lösung wie Excel zu nutzen, die für alle zugänglich ist und nicht Python oder eine toolbasierte Lösung zu nutzen, weil die Anwender:innen dort aus der gewohnten Umgebung gezogen werden.

Relaunch mit 3 SEO-Wetten

Nina Roser

In diesem Vortrag geht Nina Roser auf ein konkretes Fallbeispiel eines Relaunchs ein und thematisiert in Form von Wetten drei bekannten SEO-Annahmen:

  • Wette 1: Holistische Landingpages erzielen mehr Rankings als einzelne Landingpages in Strängen. Aber Top-Rankings gibt es nicht ohne individuelle Analyse und Optimierung.
  • Wette 2: Selbst Exact Matchreicht nicht, Landingpages brauchen die konkrete Themenausrichtung, um in den Top 10 zu ranken.
  • Wette 3: Content mit Mehrwert bietet die Chance mehr relevanten Traffic zu gewinnen.

Ranking-Faktor Soft Skills: SEOs und Stakeholder managen

Stefan Fischerländer

  • Zusammenarbeit mit der IT ist wichtig, um Arbeitsabläufe zu verstehen und persönlichen Kontakt zu pflegen.
  • Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung erfordert konkrete Zielvorgaben, Zahlenberichte und Visualisierungen.
  • Nutze immer nur ein Tool für einen Einsatzzweck und überprüfen die Daten mit mehreren Tools.
  • Vertraue auch auf dein Bauchgefühl und arbeite mit einem SEO-Data-Warehouse
  • Monitoring der SEO-Kennzahlen und relevanten Unternehmenskennzahlen hilft, schnell auf Probleme zu reagieren.
  • Jour fixe und Dokumentation sind wichtig für die Zusammenarbeit und Nachvollziehbarkeit von Änderungen.
  • Ein SEO-Kalender und standardisierte Reports helfen bei der Organisation und Dokumentation von SEO-Aktivitäten.
  • Vermeide die (übermäßige Verwendung) von Dashboards, da sie kein Reporting ersetzen, kein Monitoring sind und häufig Fehlalarme auslösen

E-Commerce-SEO meistern – So gewinnt man als kleinerer Shop gegen Amazon, Zalando & Douglas

Stefan Vorwerk

  • Konzentriere dich auf die wichtigsten Bereiche deines Hauptinventars, um die Nachfrage zu adressieren
  • Nutze SERP-Möglichkeiten wie Featured Snippets, Videos oder Bilder-Integrationen, um deine Sichtbarkeit zu erhöhen
  • Erstelle Ratgeber, Guides oder Rezepte, um zur Themen-Autorität zu werden und Besucher:innen zu konvertieren
  • Investiere in die Qualität deiner Produktdetailseiten für stark nachgefragte Produkte

Google Discover optimieren mit GSC API

Tobias Willmann

  • Nutze die API, um GSC Daten besser darzustellen (Python ist hierbei auch hilfreich
  • Verknüpft eure Discover API Daten mit anderen Daten (z. B. Named Entities)
  • Versucht mit Topics / Entitäten zu arbeiten
  • Ihr braucht Menschen, die Daten interpretieren und in Ideen umwandeln

Der richtige Umgang mit SEO-Daten

Prof. Dr. Mario Fischer

Mario Fischer stellte in seinem Vortrag KNIME vor und die Vorteile, die das OpenSource Tool bringt, nämlich:

  • Zeitersparnis durch wieder verwendbare Workflows
  • Data Wrangling nur einmal pro Quelle notwendig
Abb. 1: Nadine Mielenz auf der SEOkomm-Bühne.

Website Relaunch: Mit SEO zum Erfolg!

Nadine Mielenz

Nadine ist Senior SEO Consultant bei Claneo und hat uns in ihrem Vortrag einen tiefen Einblick in die verschiedenen Arten von Website-Relaunches gegeben. Sie hat uns gezeigt, wie wichtig es ist, eine gründliche SEO-Analyse durchzuführen, um mögliche Probleme zu identifizieren und zu vermeiden. Auch hat sie uns zahlreiche Tipps und Tricks mit auf den Weg gegeben, um einen erfolgreichen Relaunch zu gewährleisten. Ihre Praxisbeispiele und ihr Fachwissen haben uns beeindruckt und wir freuen uns schon auf ihre zukünftigen Vorträge!

Relaunch-Phasen: Analyse / Definition of Scope

  • Pre-Relaunch: Analyse / Definition Scope
    • Nutze Informationen aus dem Data Layer, um relevante Seiteninformationen zu extrahieren
    • Verwende Screaming Frog und RegEx oder XPath, um Daten aus der Seite zu scrapen
    • Erstelle eine Query-Formel in Google Sheets, um die gescrapten Daten zu filtern, suchen und sortieren
  • Pre-Relaunch: Redirect-Mapping
    • Verwende Fuzzy Lookup, um ein einfaches Redirect-Mapping zu erstellen
  • Pre-Relaunch: SEO-Check & STAGE Testing
    • Teste mit Googlebot Mobile und Desktop, um sicherzustellen, dass die Seite korrekt gecrawlt und gerendert wird
    • Stelle sicher, dass deine STAGE-Umgebung nicht von Suchmaschinen-Bots gefunden werden kann
  • Relaunch Day: SEO-Check & LIVE Testing
    • Teste alle Funktionalitäten, Redirects, Indexierungseinstellungen, etc.
  • Post-Relaunch: Review & Performance Check
    • Nutze keyword-basiertes Monitoring, um die Leistung der Seite zu überwachen und zu optimieren.

Unser Fazit

Die SEOkomm zählt für uns zu einer der besten SEO-Fach-Konferenzen in Europa. Die fachliche Tiefe und praxisnähe überzeugt und unterscheidet das Event von anderen Konferenzen.

Die Aftershow Party war der perfekte Ort, um neue Perspektiven zu eröffnen und sich mit anderen SEO-Expert:innen zu vernetzen.

Abb. 2: Unsere Expert:innen Nadine und Kevin auf der SEOkomm.

Kevin Kirchhoff

Kevin Kirchhoff ist SEO Consultant bei Claneo. Seine internationalen Kund:innen profitieren vor allem von seinem ausgeprägten Dienstleistungsverständnis und schätzen seine individuellen und kreativen Problemlösungen. Durch seine Faszination für Data Science fällt es ihm besonders leicht, sich schnell einen fundierten Überblick über die Probleme der jeweiligen Kund:innen zu verschaffen.

You found us - now let us help you to be found!

Jetzt Kontaktformular ausfüllen.
Wir melden uns bei Ihnen so schnell wie möglich zurück.