Unser Fazit der ersten DMEXCO @home

Die DMEXCO, das wichtigste Event für Digitales Marketing, hat dieses Jahr trotz der Corona-Pandemie stattgefunden – allerdings zum ersten Mal ausschließlich digital. Wir von Claneo waren als Aussteller, Speaker und Besucher dabei und tauchten für zwei Tage in die Sphären der virtuellen Welt der DMEXCO ab. Zwar haben wir die besondere Atmosphäre in den Kölner Messehallen und die menschliche Interaktion vermisst, aber dennoch fällt unser Fazit zur ersten rein virtuellen DMEXCO schon jetzt absolut positiv aus.

DMEXCO 2020 in Zahlen

Die DMEXCO @home erfreute sich über 20.000 Teilnehmer, mehr als 800 Speaker sowie 260 Partner. Das sind zwar weitaus weniger Aussteller und Besucher als im Vorjahr, trotzdem bricht die DMEXCO aber auch dieses Jahr wieder Rekorde: Laut Veranstalter waren kontinuierlich über 10.000 Besucher zur selben Zeit auf der neu entwickelten Eventplattform präsent und es wurden bereits am ersten Tag mehr als 60.000 Nachrichten verschickt. Insgesamt wurden über 160 Stunden Programm geboten, welches ab Oktober als Video-on-Demand für die Besucher zugänglich ist.

Positive Resonanz und Luft nach oben

Das allgemeine Presseecho zur ersten DMEXCO @home ist durchweg positiv ausgefallen und kann alles in allem als gelungen bezeichnet werden. Das durchdachte Kommunikations- und Interaktionskonzept hat uns von Anfang an überzeugt. Trotz räumlicher Distanz konnten wir durch die vielfältigen Möglichkeiten zum virtuellen Austausch per Chat, Audio und Video an jedem Ort der Plattform interessante Kontakte knüpfen und viele Gespräche führen. Praktisch: Der nächste Programmpunkt war stets nur einen Klick entfernt.

Wir haben die technischen Möglichkeiten des virtuellen Stands gut genutzt und waren mit einem Brand-Showroom, einer Masterclass und zahlreichen Live-Sessions zu ausgewählten Themen im Bereich Search-, Content- und Performance Marketing vertreten.

Die Premiere der DMEXCO als rein digitales Messeformat brachte natürlich auch ein paar Schwierigkeiten mit sich. Unsere Besucher berichteten über Startprobleme am ersten Tag. Viele mussten sich zuerst einmal mit der Plattform vertraut machen und verpassten dadurch das Konferenzprogramm am Vormittag. Weitere Verbesserungsmöglichkeiten sehen wir zudem bei der technischen Umsetzung der Showräume: Durch den offenen „Always-on-Showroom“ kam es häufig dazu, dass Besucher in ein Gespräch geplatzt sind oder aufgrund einer Live-Session länger auf eine Antwort warten mussten.

Dennoch war es für unser Team eine positive Erfahrung, das Potenzial der digitalen Entwicklung in diesem Bereich hautnah mitzuerleben. Die DMEXCO @home hat gezeigt, dass virtuelle Messen funktionieren und der Trend zu hybriden Veranstaltungsformen wohl zukünftig noch mehr an Bedeutung gewinnen wird.

Search-, Content- und Performance-Marketing Expertenwissen

Aufgrund der großen Nachfrage und des positiven Feedbacks auf unser DMEXCO-Programm haben wir uns dazu entschlossen, alle unsere Live-Sessions unseren Besuchern zur Verfügung zu stellen. Unsere Programm-Highlights haben wir hier auf einem Blick zusammengefasst: www.claneo.com/de/dmexco-2020

Darüber hinaus freuen wir uns, Dich auch in den kommenden Wochen mit unseren Vorträgen zu begeistern, u.a.

  • 15.10. | Fashion Changers Konferenz: SEO für nachhaltige Unternehmen (Martin Grahl)
  • 04.11. | PPC Day: Google Analytics für PPC Manager (Lara Marie Massmann)
  • 05.11. | SEO Day: International SEO: Fehler, die du vermeiden solltest (Matthäus Michalik)
  • 07.-11.12. | Webinale: 15 Tipps zur Internationalisierung im SEA (Lara Marie Massmann)

DMEXCO-Aktion verlängert: Kostenlose SEO Site-Clinic

Des Weiteren haben wir unsere Aktion für einen kostenlosen Expertencheck deiner Webseite verlängert. Unsere Claneo-Experten checken deine Webseite und geben dir in einem 30-minütigen Gespräch konkrete Ideen und Empfehlungen in die Hand, um Sichtbarkeit, Rankings und Umsatz deiner Website zu verbessern.


Ingrid Probst

You found us –
now let us help you
to be found!

Search-, Content- & Performance-Marketing Agentur

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per HTTPS an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben, aus dem Kontaktformular, zur Beantwortung Ihrer Anfragen speichern. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.